Pulsos de Esperanza www.pulsos-de-esperanza.ch

  • Instagram Social Icon
  • Wix Facebook page

Engagement

 

 

In einem Teil der Welt, wo ein Grossteil der Frauen der ländlichen Gebieten immer noch wenig Perspektiven haben, schenkt Pulsos de Esperanza jungen Frauen die Möglichkeit auf eine bessere Zukunft durch Ausbildung.  

Neben der klassischen Ausbildung setzen wir grossen Wert auf die persönliche Weiterbildung der Mädchen und fördern diese zusätzlich mit gezielten Workshops. Für eine professionelle Umsetzung arbeiten wir mit unterschiedlichen Organisationen, um in monatlichen Workshops verschiedene Themen aufzugreifen wie z.B. Aufklärung, Politik und Geschichte Guatemalas, Empowerment of women oder auch verschiedenes Handwerk.

Wichtig ist uns auch, dass die Mädchen in ihrem gewohnten Umfeld bleiben können - Sie wohnen bei ihrer Familie und gehen in die für sie am besten geeignete Schule.

 

Ziel der Organisation ist es, dass die Mädchen zu selbstbewussten jungen Frauen heranwachsen, die Verantwortung für sich und ihr Umfeld übernehmen und eine Stütze in der Gemeinschaft sind und eine gesicherte und selbstbestimmte Zukunft haben.

 

 

Zukunftsausblick

"Think Big" gilt auch für uns, jedoch noch viel wichtiger als die Expansion ist uns, das Programm nachhaltig zu gestalten und langfristig zu denken. Schritt für Schritt wollen wir einzelne Leben positiv beeinflussen sowie die gesellschaftliche Zukunft der Länder im Kleinen nachhaltig ändern. Nach dem Projektstart in Guatemala im Jahr 2016, hoffen wir jährlich bis zu 10 neuen Mädchen in das Programm aufnehmen zu können. Geplant ist auch, ein Büro einerseits und ein Ort für die Mädchen andererseits zu schaffen, wo sie nach der Schule Aufgaben machen können und wo ihnen auch Computer zur Nutzung zur Verfügung stehen.

 

Kurz- bis mittelfristig wird Pulsos de Esperanza aufgrund der Lokalkenntnisse sowie den vorhandenen Beziehungen auf Guatemala beschränkt sein. Langfristig sollen jedoch auch andere Länder aus Lateinamerika dazukommen.